Autor: ganesh

Blog der "Neuen Zeit"

ENTSPRECHENDES – STURZ

ENTSPRECHENDES – – STURZ _________________________________________________________________ ——————————————————————- Nutze die Gabe zu schreiben, um da zu bleiben. Sei in deiner Präsenz. Die Tage sind eigen. _____________________————– ———————-_______________ Die Zeichen, sie zeigen auf erfahrbare Reiche. Gewahrsein kann Dir die Kraft zurückbringen, welche Du für dein Leben brauchst. _____________________————– ———————-_______________ Die Seele schafft sich den Raum, damit die Worte…
Weiterlesen

KRAFT AUS DEM OM ( AUM )

KRAFT AUS DEM OM ( AUM ) _____________________________________________________ __————————————————__ Ein Moment der Stille, der Ruhe, der Kraft schenkt Segen den Menschen – Mut und die Kraft des Alls. –__________________________________________– Denn jeder Augenblick ist gebündelt im Christ-All. Hier schlummert das Potenzial – finde es im nächsten Satz. Finde in Dir zur Wahrheit. –______________________________________________– __————————————————__ Glaube mir,…
Weiterlesen

DIE ARCHE NOAH – MUTTERSCHIFF

_____________________________________________________ Lasst Uns anfangen. Die Brücken einst gesetzt durch das Eine. Denn so tragen die Wesen im Herzen oft Sehnsucht, Trauer und Zweifel. _____________________________________________________ Nur wenn es rein ist, wächst Vertrauen aus einigen Schichten. Wir können Uns einigen darauf, dass Du bist, wer Du bist. _____________________________________________________ Im Irdischen finden Wir Uns wieder in Gesichtungen. Es…
Weiterlesen

DORNRÖSCHENSCHLAF

________________________________________________________ _________________________________________________ DORNRÖSCHEN SCHLAF _________________________________________________ Magie umgibt Uns. Mein Kuss ist dein Dornröschenschlaf. Geliebte, nun gehe ich andere Wege. Nun wehen mir andere Winde. Niemals wird mein Herzensfeuer ganz erlöschen. _________________________________________________ Nie vergesse ich dein Licht. Aber unser Beisammensein warf so viel Dunkel auf. So trag´ ich am Besten den Unrat in mir mit meinem…
Weiterlesen

PRÄSENTE KERZE

_________________________________________________________________ ___ PRÄSENTE KERZE _________________________________________________________________ ________________________________________________ Das Ende des Diffusen in der Leere, wird eingeleitet durch Momente, die Dich klären. Erkenne Dich selbst. _________________________________________________ Die Kräfte tanzen gebündelt durch den Kristall. Pur bist Du das All. Sturzbach zum Urkrach, mit Urkraft vereint in den Werken. _________________________________________________ Leben ist, um Dich zu stärken. Ich funke dem…
Weiterlesen

BRENNENDE FÄHNCHEN

_________________________________________________________________ BRENNENDE FÄHNCHEN _________________________________________________________________ Wo ich angeregt zu bleiben, dort beruf´ ich mich zu sein. Mit all dem Leiden schmilzt in meiner Hand ein Einverständnis – Textgitter formen die Treppe ins Nichts. _________________________________________________________________ Die Hektik ist nichts, was Du kultivieren solltest. Manche Menschen finden die Viren toll, weil dadurch ein Haufen Ertrag erwirtschaftet werden kann.…
Weiterlesen

STÖCKE ZUM SCHWARM

________________________________________________________ STÖCKE ZUM SCHWARM ________________________________________________________ ________________________________________________________ Jeder Text ist eine Stütze, wenn ich schwanke zwischen Licht und Schatten. Im Wald sammle ich die Stöcke und bringe sie zum Schwarm. ________________________________________________________ Meine inneren Ankerpunkte schwärmen durch all den Wahnsinn der Welt. Ich glaube fest daran, dass´s Dich wärmen kann, doch lasse es los, denn vielleicht bin…
Weiterlesen

DER KELCH MEINER AHNEN

_________________________________________________________________ DER KELCH MEINER AHNEN _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ Mein Gewissen droht mir mit heftigen Gebärden. Ich kann es nicht wissen, bis der Tod mich berührt. ____________________________________________________ Das Glück lauert hinter jeder Ecke. Blicke ich zurück, dann reicht es mir. ____________________________________________________ Ich hatte Leiden verdrängt in den Kreis meiner Ahnen, bis ich mich zu ihnen geselle und…
Weiterlesen

SUPERNOVA (RAPHAEL)

______________________________________________ SUPERNOVA (RAPHAEL) — Ändere die Perspektive und schaue anders auf die Dinge. Nimm Anlauf zum Gelingen. ______________________________________________ Im konditionierten Mann ist ein Kind begraben. Die Frau trägt es in sich, bis es selbst lernt zu laufen. ______________________________________________ Dann läuft das Kind im Herzen mit. Es blickt durch Uns und teilt sein Geschick. ______________________________________________ Ein…
Weiterlesen

ECHTES SILBER

______________________________________________– ECHTES SILBER ______________________________________________– Wenn die Nacht ihr Kleid über den vergangenen Tag legt, dann entdeckt mein Geist, dass die Träume der Menschen tanzen. ______________________________________________– Dann will ich allein sein mit ihr und der Stille lauschen, will mich unter ihre Decke trauen. Der Herzschmerz kann tauen. Der Herbst erklärte mir Folgendes: ______________________________________________– Es ist die…
Weiterlesen